16.4 C
Warschau
Mittwoch, 24. Juni 2020

Recht

Steuern

Kariera

Management

Wirtschaft

Währungen

Handel

Die Versicherungspreise für dieselbe Wohnung variieren je nach Versicherer um mehrere hundert Zloty - die geschätzte Superagentur Superpolisa Ubezpieczenia. In Warschau ist der Preis der teuersten Versicherung für eine Beispielimmobilie im Vergleich zur günstigsten Police um 94% höher, und in Danzig beträgt der Unterschied sogar 134%. Aus der Höhe der Prämie ...
Vandalismus in den USA kann Milliarden von Verlusten verursachen. Zusätzliche Sachversicherungsklauseln schützen vor Verwüstungen. Die Entschädigung kann auch entgangenen Gewinn beinhalten, wenn der Schaden zu einer Unterbrechung des Geschäfts geführt hat. Amerikanische Versicherungsexperten schätzen, dass Sachschäden aufgrund anhaltender Unruhen die von 1992 überwiegen könnten, wenn ...
Die im Land herrschende Epidemie hat die Probleme des Gesundheitssystems verschärft. Nicht nur die gesundheitlichen Risiken, sondern auch die rechtlichen Risiken im Zusammenhang mit der Ausübung des medizinischen Berufs nahmen zu. Es stellt sich die Frage, ob der Zustand der Epidemie dem Arzt die Verantwortung für die Folgen möglicher Fehler nimmt. Nein, keine Regeln übernehmen die Verantwortung Ihres Arztes. Was mehr ist, ist es ...
Im ersten Quartal 2020 erhielten die Polen Ansprüche und Versicherungsleistungen in Höhe von fast 10,6 Mrd. PLN. Allein die Entschädigung aus der Kfz-Haftung belief sich auf 2,5 Mrd. PLN und betrug 6,6 Prozent höher als vor einem Jahr. Die wichtigsten Daten auf dem Versicherungsmarkt nach dem ersten Quartal 2020 10,6 Mrd. PLN für Opfer, darunter: ...
Wir haben ein Auto gekauft und zusammen eine Haftpflichtversicherung abgeschlossen. Es wird nicht gesagt, dass wir damit aufhören müssen. Darüber hinaus haben wir das volle Recht, uns abzumelden. Es ist nicht schwer, nur ein paar Minuten. Die Haftpflichtversicherung liegt in der Verantwortung jedes Fahrers. Wir können die Straße nicht ohne die Strömung verlassen ...
In diesem Jahr erhielt das Sozialversicherungsamt (ZUS) über 92 Mrd. PLN aus Beiträgen und bewertet seinen Zustand als gut. Experten argumentieren jedoch, dass die Zahlung von Renten seit langem nicht mehr ausreicht und die Lücken im Staatshaushalt ausgebessert sind. Und sie sagen voraus, dass die Regierung es nicht akzeptieren wird, Unternehmen von der Zahlung von Beiträgen zu befreien ...
508 PLN in Rzeszów und 808 PLN in Posen - dies ist der Durchschnittspreis, den Fahrer für Versicherungen im April 2020 zahlen. Fragen Sie sich, warum dieser Unterschied? Möchten Sie wissen, wie viel Fahrer in Ihrer Stadt für die zivilrechtliche Haftung bezahlen? Überprüfen Sie, ob Sie zu viel bezahlen! Der Durchschnittspreis der OK-Politik im ganzen Land ist nicht ...
Eine der Lösungen ist die vorübergehende Befreiung von der Verpflichtung zur Zahlung von ZUS-Beiträgen Anti-Krisen-Schild mit dem größten Interesse von Kleinst- und Kleinunternehmern. Leider werfen die Vorschriften für diese Form der Unterstützung viele Zweifel auf, die Praxis der einzelnen regionalen ZUS-Stellen bleibt uneinheitlich, und spätere Änderungen des Gesetzes führen neue, umfassendere Entlassungsgrundsätze ein. Im Folgenden systematisieren wir die aktuellen und laufenden Änderungen im Parlament und zeigen ...
Die durchschnittlichen Versicherungspreise der Welt stiegen im ersten Quartal 14 um 2020% - laut dem jüngsten Bericht des Marsh Global Insurance Market Index, einer zyklischen Zusammenfassung der von Versicherern angebotenen Verlängerungsraten. Dies ist der größte Anstieg seit 2012, trotz der minimalen Auswirkungen der globalen COVID-19-Pandemie auf die Versicherungspreise im letzten Quartal. Nieder...
Vor dem Inkrafttreten von Anti-Crisis Shield 2.0 wurde angekündigt, dass Unternehmer, die unabhängig vom Einkommen nur für sich selbst Beiträge zahlen, von der Befreiung von ZUS profitieren können. Nach der Veröffentlichung des Gesetzentwurfs stellte sich jedoch heraus, dass die derzeitige Grenze für Ausnahmen von ZUS nicht aufgehoben wurde. Der Gesetzgeber hat es abgeschafft für ...
In Polen können Unternehmer keine Versicherungen in Anspruch nehmen, die einen umfassenden Schutz gegen die Folgen einer Pandemie bieten. Diese Arten von Lösungen sind in den USA oder in Asien erhältlich. Wie die Experten des Fachs argumentieren, betrifft das Problem die Berechnung der Prämie, und Coronavirus ist aus Sicht der Versicherer ein neues Risiko. Es gibt keinen Mangel an Meinungen, die in Zukunft ...
Der Anti-Krisen-Schild brachte Änderungen in Bezug auf die Befreiung von den ZUS-Beiträgen für den Zeitraum von März bis Mai 2020 mit sich. Leider beziehen sich die wichtigsten nicht auf die größten Unternehmen, die mehr als 49 Versicherte beschäftigen. Erstens hat sich das Datum der Einreichung als Beitragszahler geändert, was von der Möglichkeit abhängt, die Befreiung in Anspruch zu nehmen ...
Die Versicherungsbranche hat wie die meisten Wirtschaftszweige unter der SARS-CoV-2-Coronavirus-Epidemie gelitten, wenn auch nicht in gleichem Maße wie beispielsweise die Bankenbranche. Es ist jedoch zu erwarten, dass das Interesse an seinem Angebot in den kommenden Monaten mit doppelter Stärke zurückkehren wird. Nach epidemiologischer Erfahrung, insbesondere Produkte, die einen allgemein verständlichen Schutz gewährleisten ...
Am 17. April 2020 unterzeichnete der Präsident der Republik Polen das Gesetz vom 16. April 2020 über spezifische Unterstützungsinstrumente im Zusammenhang mit der Verbreitung des SARS-CoV-2-Virus (im Folgenden: Anti-Crisis Shield 2.0). Die meisten geänderten Lösungen sind seit dem 18. April 2020 in Kraft. Nachfolgend sind die wichtigsten Lösungen in Kategorien unterteilt. UNTERSTÜTZUNG...
Marsh PEMA (Private Equity und Mergers & Acquisitions) hat erneut einen Bericht veröffentlicht, der den weltweiten Transaktionsversicherungsmarkt zusammenfasst. Im Jahr 2019 stieg die Anzahl der arrangierten Transaktionspolicen um 26%, was zu 1241 abgeschlossenen Versicherungsverträgen mit einem Gesamtversicherungssummenlimit von 50,9 Mrd. USD führte. Polnische Praxis Marsh PEMA arbeitete in ...
Welche Mitarbeiter sollen eine Gehaltsabrechnung erhalten und welche Bedingungen müssen erfüllt sein, um sie zu erhalten? Können Arbeitgeber während einer Pandemie Überstunden machen oder das Arbeitssystem ändern? Was sind Parkvorteile? Viele polnische Arbeitgeber stellen sich diese Fragen. Experten von ADP Polska beschlossen, die wichtigsten Fragen zu beantworten, die die polnische ...
Die Befreiung von Sozialversicherungsbeiträgen wurde auf Selbständige ausgedehnt, die zwischen dem 1. Februar und dem 1. April 2020 ihren Betrieb aufgenommen haben. Dies ist eine der Änderungen, die in der Änderung des Gesetzes über besondere Unterstützungsinstrumente im Zusammenhang mit der Verbreitung des SARS-CoV-2-Virus, unterzeichnet 17, eingeführt wurden April vom Präsidenten. Wie sich jedoch herausstellt, ist die mitgeteilte Änderung in Bezug auf ...
Das erste Quartal 2020 war auf dem Markt für obligatorische Kfz-Versicherungen sicherlich interessant. Erwähnenswert ist sogar ein starker Anstieg der Haftpflichtkosten für Fahrer im Februar 2020. Der März war preislich ruhiger, dennoch gab es interessante Umbesetzungen im Ranking der Ubea.pl-Vergleichsseiten. Es lohnt sich, die Ergebnisse vom März zu überprüfen ...
Anti-Krisen-Lösungen für den Versicherungsmarkt sollten seine Besonderheiten berücksichtigen - das Fehlen einer Prämienzahlung kann in extremen Fällen zu Verzögerungen bei der Zahlung der Entschädigung führen. Unternehmer, die aufgrund von Ausfallzeiten mit Problemen zu kämpfen haben, sollten die Versicherung nicht aufgeben. Die Einstellung des Betriebs erhöht das Risiko einer Beschädigung. Eine scharfe Veränderung im Lebensstil und in der Einschränkung, und in ...
Der "Anti-Krisen-Schild" der Regierung sieht eine Befreiung von der Zahlung von ZUS-Beiträgen für drei Monate vor: März, April und Mai. Unternehmer, die vor dem 1. Februar 2020 geschäftlich tätig waren, können dies nutzen. Die zweite, viel kontroversere Einschränkung für Unternehmer ist das Kriterium für ein Einkommen, das nicht höher als 15 PLN ist, was nicht ...
Unternehmer, die Schwierigkeiten mit der rechtzeitigen Zahlung von Beiträgen aufgrund von Coronavirus haben, können eine aufgeschobene Zahlung beantragen. Die Forderungen können auch in Raten unterteilt werden. Für diejenigen, die sich auf 2020 beziehen, wird keine Verlängerungsgebühr erhoben. Wenn der Geschäftsinhaber den Antrag vor dem Datum der Prämienzahlung einreicht, entstehen ihm keine mit dem Rabatt verbundenen Kosten. Dies ist eine Lösung, die jeder nutzen kann ...
Über eine halbe Million Kleinstunternehmen und eine Million Selbstständige können die Steuererleichterungen für Sozialversicherungsbeiträge nutzen. Insgesamt über den 6. April 264 Tausend Anträge auf Unterstützung im Rahmen der im Anti-Krisen-Schild bereitgestellten Lösungen. Die überwiegende Mehrheit - ungefähr 212 Tausend. - eine Befreiung von der Verpflichtung zur Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen betraf. - Bewerbungen können per Post verschickt und an Kisten in Einrichtungen, ...
Im ersten Quartal 2020 waren die OK-Preise im Vergleich zum vierten Quartal 1,6 leicht (2019%) gesunken. Der Durchschnittspreis der Police betrug somit 687 PLN. Die durch die Coronavirus-Epidemie verursachte Krise hat den obligatorischen Kfz-Versicherungsmarkt noch nicht beeinträchtigt. Das erste Quartal 2020 endete in vielen Märkten mit einem Schock. Verursacht...
Wir alle warten jetzt ungeduldig auf das Ende der erzwungenen Isolation der Gesellschaft und die Rückkehr zur "Normalität". Wir erwarten, dass die aktuelle Situation Wochen und Monate dauern kann. Es lohnt sich jedoch zu überlegen, was später passieren wird. Die Medien sprechen über die Rezession, deren Dauer gemessen wird ...
212 Mrd. PLN werden polnische Unternehmer unterstützen. Die Regierung hat am Mittwoch einen Unterstützungsplan für Unternehmen vorgelegt, die aufgrund einer Pandemie Einnahmen verlieren werden. - Die aktuelle Krise könnte Polen stärker treffen als die Krise von vor einigen Jahren. Die Idee ist, die Epidemie zu stoppen, ohne die Wirtschaft zu stoppen - warnte der Premierminister. Unternehmer, die Unterstützungsvorschläge bewerten, betonen, dass die Regierung und der Präsident das Ausmaß unterschätzen ...
Die Sozialversicherungsanstalt stellte die ersten Lösungen vor, um die Liquiditätsprobleme polnischer Unternehmen im Zusammenhang mit der Coronavirus-Epidemie zu lindern. Wenn ein Unternehmen aufgrund einer Epidemie Probleme hat, laufende Beiträge oder Forderungen zu zahlen, die sich aus einer Vereinbarung über die Aufteilung der Schulden in Raten oder die Verschiebung des bereits mit ZUS geschlossenen Zahlungstermins ergeben, ist es möglich, ...
Die Regierung arbeitet an einem speziellen Gesetz zur Begrenzung der Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie auf Wirtschaft und Unternehmen. Diese haben größte Angst vor Zahlungsengpässen und Liquiditätsproblemen. Die NBP schätzt, dass sich ihre Situation noch nicht wesentlich verschlechtert hat, aber schnelle Maßnahmen erforderlich sind, um Verluste zu verringern und das Insolvenzrisiko zu verringern. ZUS hat bereits Unterstützungsmechanismen angewendet, die es ermöglichen, die Zahlung von Beiträgen aufzuschieben. Unternehmer appellieren ...
Für die Zeit der Abwesenheit von der Arbeit aufgrund von Quarantäne oder Isolation hat der Arbeitnehmer Anspruch auf eine Vergütung für die Dauer der Krankheit oder des Krankengeldes, die vom Beitragszahler oder der Sozialversicherungsanstalt gezahlt wird. Die Leistung für die ersten 33 Tage der Arbeitsunfähigkeit wird vom Arbeitgeber gezahlt. Ab dem 34. Tag wird die Zulage von ZUS gezahlt. ...
Während der Quarantänezeit gelten für die Bezahlung die gleichen Regeln. In der ersten Periode trägt der Arbeitgeber die Kosten, und ab dem 34. Tag der Entlassung wird die Vergütung von der Sozialversicherungsanstalt gezahlt. Die Bedingung besteht jedoch darin, ein Zertifikat vom Arzt zu erhalten, d. H. Das beliebte L4. Mitarbeiter, die wegen Quarantäne abwesend sind, haben Anspruch auf ...
Adam Abramowicz, Bürgerbeauftragter für kleine und mittlere Unternehmen, sandte im Zusammenhang mit der sich aufgrund der epidemiologischen Situation verschlechternden finanziellen Liquidität von Unternehmen einen Brief an den Premierminister Mateusz Morawiecki, in dem er die Einführung der freiwilligen Zahlung von Sozialversicherungsbeiträgen für Unternehmer für einen Zeitraum von 6 Monaten forderte, wobei die Zahlungsverpflichtung beibehalten wurde Gesundheitsbeiträge.

INTERESSANTE INFORMATION

Łukasz Blichewicz - Senior Partner bei ASSAY

Wirtschaftsbericht über COVID-19 - Łukasz Blichewicz, ASSAY

0
In der Geschichte hatten Epidemien oft und immer erhebliche negative Auswirkungen auf die Wirtschaft. Die aktuelle Wirtschaftskrise ist jedoch aus mehreren Gründen ein beispielloses Ereignis. Basierend ...

WÄHRUNGSKOMMENTARE

Forex-Austausch

Vertrag gebrochen oder nicht

0
Nachts sorgte der Handelsberater von White Naval, Peter Navarro, für große Verwirrung. Er schlug vor, dass das im Januar unterzeichnete Handelsabkommen mit China beendet sei ...
Geld PLN Golddruck

Was ist mit dem polnischen Zloty? Werden wir negative Zinssätze haben?

0
Es besteht die Gefahr, dass der geldpolitische Rat beschließt, die Zinssätze unter Null zu senken, um unkonventionelle Aktivitäten der Zentralbank zu unterstützen. Zinserhöhungen nicht früher ...

AUSTAUSCH UND INVESTITIONEN

Wall Street

Apple-Aktien sind rekordhoch. Neue historische Höchststände des Nasdaq-Index

0
Eine neue Reihe optimistischer Wirtschaftsdatenveröffentlichungen und neue Erklärungen von Donald Trump, wonach das Handelsabkommen zwischen den USA und China vollständig intakt geblieben ist, erhöhen die Aktienmärkte nach ...

GESCHÄFTSTRENDS

Der Sprecher von KMU macht auf die Situation von Unternehmern aufmerksam, die Agenturdienstleistungen erbringen

0
Das Gesetz vom 4. Juni 2020 über Zinssubventionen für Bankdarlehen, die gewährt werden, um Unternehmern, die von den Auswirkungen von COVID-19 betroffen sind, finanzielle Liquidität zu gewähren und ...
Steuerinspektion

Der Grundsatz der freien Beurteilung von Beweismitteln in einem Steuerfall

0
"Die Steuerbehörde beurteilt auf der Grundlage aller gesammelten Beweise, ob der Umstand nachgewiesen wurde." Dies ist das Ergebnis der Kunst. 191 des Steuerverordnungsgesetzes (Journal of Laws ...
Finanzministerium

Wird Shield 4.0 ein schlechter Dienst für Unternehmer sein?

0
Am Donnerstag verabschiedete der Sejm das sogenannte Schild 4.0. Die polnischen Arbeitgeber bewerten die darin enthaltenen Bestimmungen zum Arbeitsrecht, zum Schutz von Unternehmen vor der Übernahme durch Unternehmen von außerhalb ...
E-EINKAUF

Omni-Commerce 2020

0
Vor einem Jahr, d. H. Im Juni 2019, nach den Ergebnissen des "Omni-Commerce". Ich kaufe bequem “, kauften 57% der polnischen Internetnutzer im Internet ein. Heute stellt sich heraus ...
Maciej Przygórzewski, Chefanalyst bei Walutomat und Internetowykantor.pl

Verbesserung der Wirtschaftslage in Europa, schwächere Daten aus Polen

0
Die Geschäftsklimaindizes zeigen immer bessere Daten. Wie Sie sehen, wächst der Optimismus viel schneller als die Analysten dachten. Wenn das Tempo statt einer ernsthaften Krise anhält, können wir ...