Rückgang der Arbeitslosigkeit in Polen. Derzeit umgeht die Krise den polnischen Arbeitsmarkt

0
Maciej Przygórzewski, Chefanalyst bei Walutomat und Internetowykantor.pl
Maciej Przygórzewski, Chefanalyst bei Walutomat und Internetowykantor.pl

Die Daten zur Arbeitslosigkeit sind nicht so gut wie im letzten Jahr, aber der Anstieg der Zahl der Arbeitslosen überrascht die Analysten. Es wurden erhebliche Probleme erwartet, und ein solches Wachstum ist nicht schlecht, insbesondere wenn wir uns die Niveaus der vorherigen Amtszeit des Sejm ansehen.

Daten von jenseits des Ozeans

Der gestrige PMI-Index in den USA war nicht so überraschend überraschend wie in Europa. Die Daten erwiesen sich als besser (wenn auch nicht viel) als erwartet. Der PMI für die Industrie blieb bei 49,6 Punkten stehen (nur geringfügig unter der 50-Punkte-Grenze, die die Entwicklung symbolisch von der Rezession trennt). Der Verkauf neuer Häuser war ebenfalls besser als prognostiziert. Nach diesen Daten gewann der Dollar nach guten Daten aus Europa etwas von dem zurück, was er in der ersten Tageshälfte gegenüber dem Euro verloren hatte.

Rückgang der Arbeitslosigkeit in Polen

Die Daten vom Mai zeigten, dass die Arbeitslosenquote in Polen erneut gesunken ist. Diesmal bis zu 6%. Denken wir daran, dass nicht nur die Erfrierungen der Wirtschaft funktionieren, sondern auch der Beginn der Saisonarbeit im Tourismus. Aufgrund der Angst vor dem Coronavirus werden weniger Touristen aus dem Ausland nach Polen kommen als im letzten Jahr. Aus den gleichen Gründen werden die Polen jedoch nicht zu viele Ferien im Ausland verbringen und das Inlandsangebot nutzen.

Ungarn senkte die Zinssätze

Unerwarteterweise senkte die Zentralbank MNB in ​​Ungarn die Zinssätze um 0,15%. Der Effekt dieser Entscheidung war gestern die Abschwächung des Forint gegenüber Währungen. Interessanterweise wird trotz des Rückgangs ein relativ hoher (was die wirtschaftliche Situation des Landes betrifft) Zinssatz von 0,75% beibehalten.

Heute gibt es keine wichtigen Messwerte im makroökonomischen Datenkalender.

Maciej Przygórzewski - Chefanalyst bei InternetowyKantor.pl