16.1 C
Warschau
Mittwoch, 24. Juni 2020

Recht

Steuern

Kariera

Management

Wirtschaft

Währungen

Handel

Die Wirtschaftskrise, von der viele Unternehmen betroffen waren, ist offensichtlich - Aussagen, die vor wenigen Wochen in der Gastronomie, der Hotellerie, dem Tourismus, Transportunternehmen, den Medien und großen Unternehmen buchstäblich auseinandergefallen sind. Unternehmer wurden ermächtigt, ihre Teams außerhalb der arbeitsrechtlichen Kündigungsmethode zu optimieren. Es ändert sich nicht ...
Das anhaltende pandemische Coronavirus hat seine Spuren in der Weltwirtschaft hinterlassen und sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber stark betroffen. Viele Unternehmen fragen sich, ob in einer solchen Situation Nichtlohnbonuspakete noch richtig sind, und die Mitarbeiter selbst befürchten, dass sie die Unterstützung ihres Unternehmens verlieren werden ...
Die Reaktion der EU-Länder auf die durch die Coronavirus-Pandemie verursachte Situation war die Umsetzung von Maßnahmen, einschließlich im Bereich der Arbeitnehmersteuern. Am häufigsten wurde darauf hingewiesen, die Vorlage von Zeugnissen und Vorauszahlungen für PIT zu verschieben, die Zahlung von Prämien auszusetzen und zusätzliche Leistungen zu zahlen oder Rabatte zu gewähren - laut dem Bericht des Beratungsunternehmens PwC "Arbeit in der EU - ...
Mitarbeiterkapitalpläne, d. H. Teil der dritten Säule des polnischen Rentensystems, werden schrittweise in verschiedenen Unternehmen umgesetzt. Obwohl dieses Jahr viele Unternehmen durch die COVID-19-Pandemie gestört wurden, arbeiten die Unternehmen immer noch daran, die Möglichkeit einzuführen, Mittel für Mitarbeiter aufzuschieben. Alles wird so gemacht, dass unabhängig von der Entscheidung, in den Ruhestand zu gehen, nach dem Ende von 60 ...
Nach Angaben des Ministeriums für Familie, Arbeit und Sozialpolitik lag die registrierte Arbeitslosenquote im April dieses Jahres. in unserem Land stieg es auf 5,7 Prozent und wird weiter wachsen. Laut Personaldienst können in der kommenden Zeit bis zu 2 Millionen Menschen ihren Arbeitsplatz verlieren, und die Arbeitslosigkeit kann steigen, wenn sich das Worst-Case-Szenario bestätigt ...
https://youtu.be/TByO9uhjYds W ujęciu realnym, po skorygowaniu o zmiany cen, wynagrodzenia w firmach spadły w kwietniu o 1,4% r/r. To pierwszy spadek realnych wynagrodzeń od stycznia 2013 r. Zaskakująca jest też skala wzrostu bezrobocia. Nominalna dynamika wynagrodzeń podawana przez GUS w sektorze przedsiębiorstw (zatrudniających powyżej 9 osób) w kwietniu wyniosła 1,9% r/r....
Ende März 71 Prozent Unternehmen meldeten einen Rückgang der Auftragseingänge, derzeit betrifft dieses Problem 41 Prozent. Die Situation auf dem Arbeitsmarkt ist noch relativ stabil und die Stimmung der Unternehmer beruhigt sich. 8 Prozent Unternehmer planen einen weiteren Abbau von Arbeitsplätzen, während Ende März Entlassungen von 28% geplant sind. Firmen ....
Ende des Jahres werden wir die doppelte Arbeitslosenquote haben. Es ist nicht bekannt, ob die Löhne fallen werden. Ist dies das Ende des Mitarbeitermarktes? - Der Markt eines armen Arbeitnehmers und eines armen Arbeitgebers geht zu Ende, aufgrund der Rezession wird es kein Geld für minderwertige Dienstleistungen und schlechte Produkte geben - sagt Marek Lachowicz, der ...
Die Covid-19-Pandemie hat unseren Alltag verändert. Die längere Zeit der Beschränkungen und Beschränkungen hat sowohl im privaten als auch im beruflichen Leben zu Schwierigkeiten geführt. Der Mai, der jedes Jahr voller Familien- und Firmenpicknicks oder Veranstaltungen im Freien war, ist anders als in den Vorjahren. Dafür - trotz der schrittweisen Abschaffung von Teilen ...
Vorteile für Mitarbeiter sind in Unternehmen üblich, denen es wichtig ist, die besten Spezialisten bei sich zu haben. Die Pandemie traf das sich dynamisch entwickelnde Unternehmertum in unserem Land wie ein echter Taifun. Alles hat sich geändert. Die Eigentümer größerer und kleinerer Unternehmen standen vor der Notwendigkeit, jeden Tag zu kämpfen. Aus diesem Grund ...
- Vorschläge, die in der sogenannten enthalten waren Nach dem Covid Act nehmen sie die Zukunft der Mitarbeiter sehr ernst - sagt Grzegorz Sikora, Kommunikationsdirektor beim Gewerkschaftsforum. Die uneingeschränkte Verwaltung der Verfügbarkeit von Mitarbeitern, die Einführung von Zwangsarbeit für medizinisches Personal, unzureichende Parkleistungen und das Fehlen von Lösungen für neue Arbeitslose können zu dauerhaften Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt führen. IM...
Mehr als 4 von 10 von Pracuj.pl befragten Arbeitern haben Angst, infolge einer Coronavirus-Pandemie ihre Beschäftigung zu verlieren. Gleichzeitig sind 77% der Befragten bereit, ein Angebot eines neuen Arbeitgebers anzunehmen. Interessanterweise achten die Befragten bei der Betrachtung von Angeboten fast so oft wie die Höhe des Gehalts auf die Beschäftigungsstabilität. Ihre Position ...
Nach den heute veröffentlichten Daten des Ministeriums für Familien-, Arbeits- und Sozialpolitik lag die Arbeitslosenquote in Polen im April dieses Jahres. betrug 5,7% (5,4% im März). 58 Tausend sind in poviat Arbeitsämtern registriert. Menschen mehr als einen Monat zuvor, was bedeutet, dass wir 960 Tausend in den Registern haben Menschen ohne Arbeit. Dies ist der erste seit ...
Über 60% Ukrainische Staatsbürger, die in Polen arbeiten, würden ihren Freunden empfehlen, in unser Land zu kommen. Profitables Einkommen ist nicht der einzige Grund. Die Befragten geben an, dass ihnen die allgemeinen Lebensbedingungen gleichermaßen wichtig sind. Polen wird von der überwiegenden Mehrheit der Befragten in der Busradar.pl-Umfrage als freundliches Land wahrgenommen. Und das trotz der Tatsache, dass ...
Am 27. April 2020 genehmigte die Europäische Kommission das Finanzschild für Kleinst-, Klein- und Mittelunternehmen. Nach den in der Entscheidung der Kommission enthaltenen Informationen kann der Begünstigte der Unterstützung eine Einrichtung mit einem steuerlichen Wohnsitz im Europäischen Wirtschaftsraum sein, und der tatsächliche Begünstigte der Beihilfe hat möglicherweise keinen steuerlichen Wohnsitz im sogenannten Paradiese ...
Update 12:43 Es wird geschätzt, dass infolge der Coronavirus-Pandemie 2-3 Millionen Menschen von Arbeitslosigkeit betroffen sein können. Ohne Schutzunterstützung kann die registrierte Arbeitslosenquote von 5,5% steigen. im Februar 2020 auf 10 Prozent am Ende des Jahres. In der Zwischenzeit fehlen dem Krisenschutzschild Lösungen für Menschen, die ihren Arbeitsplatz verloren haben. - Deshalb postuliere ich die Einführung des Arbeitslosengeldes - ...
Eine Lawine von Anträgen auf Kofinanzierung der Arbeitnehmerentschädigung aus dem Garantierten Fonds für Leistungen an Arbeitnehmer hat begonnen. Darüber hinaus ändern sich die Regeln für die Verwendung dieser Form der Unterstützung im Zusammenhang mit späteren Änderungen des Gesetzes über spezifische Lösungen im Zusammenhang mit der Prävention, Prävention und Bekämpfung von COVID-19 ständig. Ein schneller Antrag auf Unterstützung wird durch die Gestaltung der Formulare für die Einreichung des Antrags nicht erleichtert. Es sammelt sich alles ...
Mitte April verzeichneten 6 von 10 Unternehmen einen Umsatzrückgang von 11 Prozent Unternehmen berichten, dass ihnen die Mittel fehlen, um auch nur einen Monat zu halten. Kleinstunternehmen bleiben in der schwierigsten Situation. Gleichzeitig hat jedes vierte Unternehmen Probleme mit der Begleichung von Verbindlichkeiten und jedes dritte Unternehmen mit der Rückforderung fälliger Beträge - Ergebnisse einer Umfrage zur ...
Welche Mitarbeiter sollen eine Gehaltsabrechnung erhalten und welche Bedingungen müssen erfüllt sein, um sie zu erhalten? Können Arbeitgeber während einer Pandemie Überstunden machen oder das Arbeitssystem ändern? Was sind Parkvorteile? Viele polnische Arbeitgeber stellen sich diese Fragen. Experten von ADP Polska beschlossen, die wichtigsten Fragen zu beantworten, die die polnische ...
Der Ausbruch des Coronavirus verändert das Gesicht des Arbeitsmarktes. Auf Anfrage der Regierungen bieten Arbeitgeber ihren Untergebenen die Möglichkeit, remote zu arbeiten. Wird eine Pandemie auch die Entwicklung anderer Leistungen beeinflussen, die Arbeitnehmer von Arbeitgebern erwarten? Aus der Untersuchung der Extensis-Gruppe, die Unternehmen im Personalbereich berät, im Jahr 2020 aus einem Pool von fünf Trends in Bezug auf Leistungen ...
Die Arbeitsmarktdaten vom März berücksichtigen die Auswirkungen des Coronavirus noch nicht vollständig. Sie sind schwächer, können aber noch nicht als schlecht bezeichnet werden. Wir werden jedoch in einem Monat die volle Wirkung erfahren. Gute Daten aus Polen. Wir haben die Daten zu Vergütung und Beschäftigung für März erfahren. Das Problem ist, dass es wahrscheinlich die letzte gute Lektüre ist ...
Vielmehr ist sich kaum jemand der weit fortgeschrittenen Abhängigkeit der Wirtschaftslage vom Wohnungsmarkt von Arbeitsmarktparametern bewusst. Es lohnt sich jedoch, sich das Thema genauer anzusehen, da diese Interaktion unter natürlichen Bedingungen einen überraschend messbaren Charakter hat, der insbesondere in den heutigen "interessanten Zeiten" beachtet werden sollte. Mitte Februar dieses Jahres und ...
Die Arbeitslosigkeit wird zunehmen, viele Arbeitgeber werden nicht überleben, die Arbeitnehmer müssen umgeschult werden - prognostiziert Dr. Izabela Florczak, eine Arbeitsrechtsexpertin der Universität Lodz. Wird eine Pandemie den Arbeitsmarkt beeinflussen? Eine Pandemie wird definitiv das Funktionieren des Arbeitsmarktes sowohl im lokalen, nationalen als auch im globalen Kontext beeinträchtigen. Einzelne Länder haben unterschiedliche Betriebsmerkmale ...
Während einer Pandemie, wenn die Situation uns zwingt, zu Hause zu bleiben und remote zu arbeiten, fällt es den Mitarbeitern schwer, nicht lohnbezogene Annehmlichkeiten anzubieten. Bisher attraktive Vorteile für Mitarbeiter wie eine Multisportkarte, Obst donnerstags, Sprachkurse oder Kofinanzierungsreisen verlieren jetzt ihren Sinn. Auf dem Markt ist ein neuer Dienst erschienen, der vom KIDS & Co-Netzwerk angeboten wird.
Vom Sejm adoptiert, dem sogenannten Der "Anti-Krisen-Schild" ist undicht und unzureichend. Unternehmer, die heute ihr Geschäft einstellen oder sogar schließen müssen, und Mitarbeiter, die ihren Arbeitsplatz verlieren, empfinden dies als schmerzhaft. Die Regierung selbst ist davon eindeutig überzeugt, die heute ihre Korrektur vorgeschlagen hat - noch lange nicht real ...
Fast jedes fünfte Unternehmen in Polen verfügt über keine finanziellen Reserven und 30 Prozent hat finanzielle Reserven für nur ein oder zwei Monate. Zur gleichen Zeit nur 4 Prozent. Die befragten Unternehmen erwarten, dass die durch die Coronavirus-Pandemie verursachte Wirtschaftskrise in wenigen Wochen behoben sein wird. Dies sind die Ergebnisse der neuesten Forschung des polnischen Wirtschaftsinstituts ...
Der Verband der polnischen Unternehmer (FPP) weist darauf hin, dass eine der Möglichkeiten zur Bewältigung einer schwierigen Situation, die durch eine Coronavirus-Pandemie verursacht wird, darin besteht, bezahlten Urlaub von Mitarbeitern in Anspruch zu nehmen. Dem Arbeitgeber steht es nicht frei, sich für einen Urlaub zu entscheiden, und er kann die Urlaubspläne nicht individuell ändern. Arbeitnehmer, die die außergewöhnliche Situation verstehen, können jedoch von ...
Seit letzter Woche sind die Medien mit der Anzahl der Anträge auf Arbeitslosenunterstützung in den USA überflutet. Es fehlen jedoch grundlegende Informationen darüber, wie viel Prozent dieser Anträge auf einen leichteren Zugang zu Leistungen und welchen Arbeitsplatzverlust zurückzuführen sind. Rohölsprung Gestern haben wir Daten aus den USA zu Gasvorräten gefunden. Sie unterschieden sich signifikant von Aktien ...
LMC - der Eigentümer der Anwendung "Work Around the Corner" - fragte seine Benutzer, wie sich ihre Arbeitssituation aufgrund der Verbreitung von COVID-19 geändert habe. 2/3 der beruflich aktiven Befragten bemerken die Auswirkungen der Epidemie auf ihre Arbeit. Für 40% von ihnen ist dies mit einem Rückgang der Vergütung verbunden. Der dramatischste Effekt ...
Bei der Unterstützung kleiner und mittlerer Unternehmen, die von den Auswirkungen von COVID-19 betroffen sind, ist der Schlüsselfaktor die Zeit, in der Unternehmer echte Unterstützung erhalten. Die vorgeschlagenen Lösungen und Verfahren werden - trotz der Tatsache, dass sie in Bezug auf die derzeit verbindlichen Vorschriften vereinfacht sind - keinen ausreichenden Fluss von Hilfsgeldern gewährleisten. Das Gesetz sieht finanzielle Unterstützung vor ...

INTERESSANTE INFORMATION

Łukasz Blichewicz - Senior Partner bei ASSAY

Wirtschaftsbericht über COVID-19 - Łukasz Blichewicz, ASSAY

0
In der Geschichte hatten Epidemien oft und immer erhebliche negative Auswirkungen auf die Wirtschaft. Die aktuelle Wirtschaftskrise ist jedoch aus mehreren Gründen ein beispielloses Ereignis. Basierend ...

WÄHRUNGSKOMMENTARE

Forex-Austausch

Vertrag gebrochen oder nicht

0
Nachts sorgte der Handelsberater von White Naval, Peter Navarro, für große Verwirrung. Er schlug vor, dass das im Januar unterzeichnete Handelsabkommen mit China beendet sei ...
Geld PLN Golddruck

Was ist mit dem polnischen Zloty? Werden wir negative Zinssätze haben?

0
Es besteht die Gefahr, dass der geldpolitische Rat beschließt, die Zinssätze unter Null zu senken, um unkonventionelle Aktivitäten der Zentralbank zu unterstützen. Zinserhöhungen nicht früher ...

AUSTAUSCH UND INVESTITIONEN

Wall Street

Apple-Aktien sind rekordhoch. Neue historische Höchststände des Nasdaq-Index

0
Eine neue Reihe optimistischer Wirtschaftsdatenveröffentlichungen und neue Erklärungen von Donald Trump, wonach das Handelsabkommen zwischen den USA und China vollständig intakt geblieben ist, erhöhen die Aktienmärkte nach ...

GESCHÄFTSTRENDS

EU-Subventionen in Höhe von 3 Mrd. PLN für mittelständische Unternehmen, die mit ...

0
Im Rahmen der Abschwächung der wirtschaftlichen Auswirkungen der SARS-CoV-2-Pandemie bis Ende Juli dieses Jahres. Unternehmen können EU-Zuschüsse für Betriebskapital beantragen. Um Unterstützung zu erhalten, ...
Steuerinspektion

Der Grundsatz der freien Beurteilung von Beweismitteln in einem Steuerfall

0
"Die Steuerbehörde beurteilt auf der Grundlage aller gesammelten Beweise, ob der Umstand nachgewiesen wurde." Dies ist das Ergebnis der Kunst. 191 des Steuerverordnungsgesetzes (Journal of Laws ...
Finanzministerium

Wird Shield 4.0 ein schlechter Dienst für Unternehmer sein?

0
Am Donnerstag verabschiedete der Sejm das sogenannte Schild 4.0. Die polnischen Arbeitgeber bewerten die darin enthaltenen Bestimmungen zum Arbeitsrecht, zum Schutz von Unternehmen vor der Übernahme durch Unternehmen von außerhalb ...
E-EINKAUF

Omni-Commerce 2020

0
Vor einem Jahr, d. H. Im Juni 2019, nach den Ergebnissen des "Omni-Commerce". Ich kaufe bequem “, kauften 57% der polnischen Internetnutzer im Internet ein. Heute stellt sich heraus ...
Maciej Przygórzewski, Chefanalyst bei Walutomat und Internetowykantor.pl

Verbesserung der Wirtschaftslage in Europa, schwächere Daten aus Polen

0
Die Geschäftsklimaindizes zeigen immer bessere Daten. Wie Sie sehen, wächst der Optimismus viel schneller als die Analysten dachten. Wenn das Tempo statt einer ernsthaften Krise anhält, können wir ...